Aktuelles am Sternenhimmel: Bedeckung der Plejaden durch den Mond, 2007 Aug. 7

aus dem Sternenboten 8/2007.

Nahe beim Beginn der Morgendämmerung am Dienstag, dem 7.Aug.2007, bedeckt die breite Mondsichel - 2 Tage nach dem Letzten Viertel - mit ihrem hellen Rand die Nordwesthälfte der Plejaden und gibt sie am dunklen Rand wieder frei. Der Mond steht im untersten Himmelsdrittel im Osten. Hier die MESZ; a bedeutet Anfang, e Ende der Bedeckung. Daten aus Grundlagen von J.Meeus:

Ld.Hauptstadt   17 Tau    19 Tau    20 Tau    16 Tau    21 Tau    22 Tau     
                h    m    h    m    h    m    h    m    h    m    h    m

Eisenstadt      2 07,6a   2 10,4a   2 21,4a   2 49,3e   3 25,9e   3 28,9e
                2 27,1e   3 06,5e   3 15,4e
                
Wien            2 07,5a   2 11,0a   2 21,9a   2 50,0e   3 26,4e   3 29,5e
                2 28,5e   3 07,0e   3 16,2e
                
St.Pölten       2 06,7a   2 11,1a   2 21,7a   2 50,0e   3 25,9e   3 29,1e
                2 29,4e   3 06,7e   3 16,1e
                
Graz            2 06,3a   2 09,2a   2 20,1a   2 47,8e   3 24,1e   3 27,2e
                2 26,0e   3 04,9e   3 13,8e
                
Klagenfurt      2 05,0a   2 08,6a   2 19,3a   2 47,0e   3 22,9e   3 26,0e
                2 26,0e   3 03,8e   3 12,9e
                
Linz            2 05,5a   2 11,5a   2 21,6a   2 50,1e   3 25,3    3 28,6e
                2 31,0e   3 06,4e   3 16,2e
                
Salzburg        2 04,3a   2 10,9a   2 20,8a   2 49,3e   3 24,0e   3 27,3e
                2 30,8e   3 05,2e   3 15,2e

Innsbruck       2 02,9a   2 10,3a   2 19,9a   2 48,4e   3 22,4e   3 25,8e
                2 30,8e   3 03,9e   3 14,1e
                
Bregenz         2 02,2a   2 11,2a   2 20,2a   2 48,9e   3 22,0e   3 25,5e
                2 32,8e   3 03,7e   3 14,4e

Die beobachteten Uhrzeiten (möglichst auf 0,1s) mit Angabe des Beobachtungsortes (möglichst mit geogr. Länge, Breite und Seehöhe) bitte an das Astronomische Büro senden: Fax 01 - 889 35 41 11 oder astbuero@astronomisches-buero-wien.or.at


Homepage Astronomisches Büro
E-Mail: astbuero@astronomisches-buero-wien.or.at